Scroll Down for More

GEORGE ORWELL'S 1984 (II)

Die vielen Kameras auf dem Campus der Kunsthochschule waren ein grosses Thema. Der Überwachungsstaat wurde kritisiert und soll durch diese Installation weiterhin kritisiert werden.

 

Die Idee hinter dieser Installation ist, dass man den Raum betritt und sogleich von allen Seiten gefilmt wird. Das Gefilmte wird direkt wieder an die Wände projieziert und auf Monitoren gezeigt, so dass man sich in vielfacher Ausgabe über die Wände des Raumes und die Monitore verteilt sieht.

Toni Areal | 2014

Isabelle Simmen Photography & Design - © 2020. All rights reserved

  • Vimeo - Grey Circle
  • Grau Icon Instagram
  • Instagram - Grau Kreis